Sonntag, 12. Juni 2016

leo war da

ihr habt es alle gewußt - gebt es zu. dieser leo ist ein kleiner zweibeiner. ich wäre da nicht drauf gekommen. gestern ist es passiert und leo hat mich besucht. erst hab ich es gar nicht mitbekommen. alles war wie immer. auf einmal, grad als ich mich
von der begrüßungsfreude erholen wollte, ist im wohnzimmer fremdes geschrei zu hören. ja ich bin ich hochgehüpft. habe pflichtschuldig gebellt. und dann sah ich leo...... ganz klein. wunderschön. ich wollte sofort zu ihm. denn wenn so ein menschenjunges schreit, muß man sich schon kümmern. seht ihr meinen besorgten blick? ich hab dann auch an bisserl an ihm geschnüffelt und mein schwänzle drehte sich nur so vor begeisterung. was hätte ich nicht alles schönes mit ihm machen können. aber nein...... ich darf ihm keine pfote auf den kopf legen und ihn auch nicht mit in den garten nehmen. aber ich bin ganz sicher, dass leo uns bald wieder besucht und dann ist er auch schon wieder ein stückerl größer...... und irgendwann taugt er zum gemeinsamen spielen. und als leo dann wieder daheim war, hab ich das ganze sofa noch mal gründlich untersucht, nicht, dass ich da noch mal was übersehe....

und zum nähen kommt frauchen wohl auch wieder.....



Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Mortimer, das ist aber ein sehr lieber Blick, den Du da auf Leo wirfst.
Und sag mal, Du hast ihm auch kein Schlapperbussi gegeben?

bluemerle hat gesagt…

durfte ihm nur mal kurz ein händchen küssen.